SAGA Samstag – Iren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hallo oder Dia dhuit, wie man in einigen Teilen Irlands sagt.

Heute soll es um die nackten Krieger von der grünen Insel gehen, vorab gibt es einen Tipp von mir für alle die schöne Iren Miniaturen suchen. Footsore Miniatures haben eine schöne Auswahl an Iren Miniaturen und ihr bekommt sie neuerdings auch bei Stronghold Terrain im online Shop.

Iren

Geschichte:

Die Geschichte Irlands ist eine voller Blut. Viele verschiedene Stämme lebten und bekriegten sich auf der Insel und schwächten sich gegenseitig. Dies war natürlich von Vorteil für alle die Irland von außen angreifen wollten. Geschwächt durch ihre eigenen Fehden, hatten die irischen Stämme den Invasionen der Wikinger nichts mehr entgegenzusetzen. Diese fassten and er Ostküste der Insel Fuß. Erst als die Stämme sich vereinigten, gelang es Ihnen die besetzten Gebiete zurückzuerobern. Bis, ja bis zur nächsten Invasion…

Iren – Battleboard:

Zunächst einige Sonderregeln der Iren. Wie bereits erwähnt sind die Iren große Anhänger der Freikörperkultur und rennen gerne nackt oder halbnackt rum ( und wie gut sind da die Footsore Minis 🙂 ).  Irische Veteranen und Krieger haben deswegen einen Malus auf ihre Rüstung gegen Beschuss. Außerdem können einzelne Veteranen zu Curaidh aufgewertet werden. Die Regeln hierzu findet ihr im Völkerkompendium, ich persönlich finde die Curadhs super, da man sie als gute Würfelgeneratoren nutzen kann. Als letzte Besonderheit kämpfen die Iren mit Wolfshundrudeln, so darf eine Einheit (8) Kieger in Hunde umgewandelt werden. Gerade bei einigen Szenarien ist diese schnelle Einheit durchaus nützlich.

Die 5 Grund Fähigkeiten unterscheiden sich nicht zu den meisten anderen Völkern. Aktivierung Kriegsherr oder Veteranen kostet irgendeinen Würfel. Aktivierung Krieger kostet einen rare Würfel (6) oder einen common Würfel (1-3). Die Aktivierung der Bauern kostet einen rare Würfel (6) oder einen uncommen Würfel (4-5).

Die Iren haben ein für Nahkampf und Fernkampf ausgelegtes Battelboard. Wobei der Buff des Fernkampf Angriffs wohl den Schwerpunkt sellt. Zunächst zu den Nahkampf Eigenschaften der Iren:

Alte Bräuche (common, uncommon, rare) Nahkampf

Der Gegner hat sich eine richtig böse Nahkampf Bombe gebaut, z.B. die berüchtigte Berserkerbombe, und greift dich an. Und hier kommt diese Fähigkeit ins Spiel, ich mache dem Gegner einfach seine Berechnung zur Nichte indem ich ihm einen teil seiner Angriffswürfel negieren. Habe ich den rare Würfel, hat eine Berserkereinheit von 8 Modellen auf einmal nur noch 8 (!!!) Attacken. Das ganz einen Gameplan eines Gegners in einem Zug kippen. Auch ein Angriffen eines Kriegsherren, sollte man diese Fähigkeit im Auge behalten.

Die Saat Irlands (common + rare) Nahkampf

Haben wir gerade eben noch Angriffswürfel des Gegners verhindert, machen wir nun einfach ein paar Autohits. Nice! Funktioniert zwar nur bei Kriegsherren und Curadhs aber kombiniert mit einer Seite an Seite gegen Veteranen und dann direkt 3 oder 4 Autohits sind natürlich der Hammer.

Sidh (uncommon) Nahkampf /Reaktion

Die Iren profitieren hier von viel Gelände, leider wird SAGA jedoch oft mit wenig Gelände gespielt. Versucht also euren Gegner zu überreden mehr gelände zu stellen, damit ihr ihm mit dieser Fähigkeit ein paar Angriffswürfel negieren könnt.

Klinge der Wahrheit (uncommon) Nahkampf / Reaktion

Easy peasy. Diese Fähigkeiten setzt ihr sofort ein wenn die Einheiten in Kontakt sind. In diesem Nahkampf dürfen dann keine weiteren SAGA-Fähigkeiten genutzt werden. Ich würde hier immer versuchen einen Würfel drauf liegen zu haben, da es den Gegner wirklich überlegen lässt, wann er wen angreifen möchte, wenn er eventuell alle seine Buffs und Debuffs verliert. Überlegt nur wirklich gut für welchen Nahkampf ihr diese Fähigkeit einsetzten wollt.

Blut der Könige (common, uncommon, rare) Nahkampf oder Fernkampf / Reaktion

Auch nur für Kriegsherren oder Curaidh, aber macht sie so den härtesten Gegnern ever. Einfach mal 2 Treffer ignorieren, bei einem rare Würfel sogar 3. Für das Kriegsherren Szeanrio ein must have, sobald der Boss bedroht wird.

Fir Bolg (uncommon) Fernkampf

Ein Fernkampf Buff, der gerade heraus ist und nicht vieler Worte Bedarf. Scheint auf den ersten Blick nicht sonderlich stark, entwickelt seine Magie erst in einer guten Combo, dazu später mehr.

Adlerauge (uncommon rare) Fernkampf

Das ist wohl der Fernkampfbuff der Iren, der eigentlich immer genommen werden muss, wenn geschossen wird. Egal ob in einer Combo oder allein, ist der Bonus von 1 auf das Wurfergebnis beim Angriff einfach eine super Sache. Wird aber natürlich in der klassichen Iren Fernkampf Combo nochmal interessanter.

Flüstern der Bansidh (uncommon) Fernkampf

Die dritte Fernkampf Fähigkeit wird auch in der Combo erst richtig stark. Aber trotzdem nimmt man einen doppelten Treffer einer 6 natürlich gerne.

Söhne der Dana (uncommon, rare) Aktivierung

Eine Aktivierungsfähigkeit die ein Fernkampf ist. Auch hier profitiert der Ire wieder von ausreichend Gelände. Gerade gegen große Einheiten wie Bauern oder gegen einen gegner der andere große Einheiten stellt, ist diese Fähigkeit gut. Je größer die Einheit desto besser. Bei 4er, 6er oder 8er Einheiten lohnt sich die Fähigkeit meistens nicht. Generel gilt also, je größer die gegnerische Einheit desto mehr lohnt es sich einen Würfel hierfür zu investieren um den Gegner zu beschießen.

Erben der Mil (common + common) Befehl/Reaktion

Der Gegner darf eine Einheit nur angreifen (Nah oder Fern) wenn er mindestens ein Modell in K zu der Einheit hat. Das kann einigen Einheiten durchaus mal das Leben retten. Gerade gegen beschusslastige Armeen eine gute Wahl. Oft kommt diese Fähigkeit wohl eher in den ersten Runden zum tragen, wenn die Klopperei erst einmal losgeht ist die Distanz im Nahkampf oft nicht mehr gegeben. Aber als Schutz immer eine gute Sache.

Combos

Wie bereits erwähnt gibt es bei den Iren vor allem die eine Combo, die lächerlichen Beschuss zum echten Matchwinner buffen kann. Hierfür benötigt man die drei Fähigkeiten Fir Bolg, Flüstern der Bansidh und Adlerauge. Alle meine Angriffswürfel ab 3 oder bei einem rare Würfel sogar ab 1 erhalten den +1 Bonus durch Adlerauge. Dadurch verliert der Gegner bei jeder natürlichen 5 oder 6 schön einen Verteidigungswürfel (Fir Bolg). Außerdem verursacht jede natürliche 5 oder 6 durch Flüstern der Bandish 2 Treffer.

Nehmen wir ein Beispiel um zu verdeutlichen wie gut diese Combo ist. Wir schießen mit 12 Bauern auf 8 Krieger. Erhalten also 6 Angriffswürfel. Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass der Gegner keine SAGA- Fähigkeiten einsetzen kann. Normalerweise verwunden wir auf die 4+, dass heißt wir machen im Schnitt 3 Treffer und der Gegner rüstet 1,5 Treffer. 1,5 Treffer durch die Fernkampf Attacke ohne Buff. Durch Adlerauge treffen wir jetzt aber schon auf die 3+. Wir treffen im Schnitt also ca. 4 mal. Außerdem haben wir durchschnittlich eine 5 und eine 6 als natürliches Wurfergebnis. Das heißt durch Flüstern der Bandish erhalten wir 2 zusätzliche Treffer. Jetzt sind wir schon bei 6 Treffern. Der Gegner erhält aber nur 4 verteidigungswürfel da wir ihm 2 Würfel durch Fir Bolg verweigern. Er rüstet also im Schnitt 2 von 6 Treffern und wir hauen 4 seiner Püppchen um. 2,5 Treffer mehr als ohne die Fähigkeiten. Jetzt müssen nur noch die SAGA-Würfel mitspielen.

Tipp:

Versucht mit mehr Gelände zu spielen. Wertet 2 Veteranen zu Curaidh auf. Diese haben n bisschen was auf dem Kasten, aber vor allem generiere sie euch jeweils einen SAGA-Würfel. Nutzt Hunde nur wenn ihr sie wirklich gebrauchen könnt, heißt wenn ihr in einem Szenario schnell irgendwo sein müsst oder wenn ihr sehr beweglich sein müsst. Im normalen Kampf sind die den Kriegern immer unterlegen.

Ran an die Tische.

Riot-Sebo

Über den Autor riot-sebo

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Teilen:

Ein Gedanke zu „SAGA Samstag – Iren

  • SicRat
    3. April 2016 um 19:55
    Permalink
    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

    Herrlich, dass du es nun wöchentlich schaffst! Ist zwar Lob aus den eigen Reihen, aber die Blog-Comment-Phobie ist wohl noch am grasieren.

    Toll, dass du das Battlebord auseinander nimmst und die möglichen Kombinationen beleuchtest. Natürlich ist alles wieder Würfel und Gegner abhängig, aber das wissen wir ja alle, das Theorie und Praxis meist etwas auseinander geht.

    Aber schön zu sehen, was möglich wäre 😉

    Weiter so!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − 9 =

Single Sign On provided by vBSSO