Hobby Keller – Maltisch der Redaktion #01 – The Beginning

Wir wollen euch einen Einblick auf unseren Maltisch geben, Techniken demonstrieren und allgemein über das Bemalen diskutieren. Wir sind zwar keine Bemalprofis und beherrschen nicht jede Bemaltechnik (wenn wir überhaupt eine Technik beherrschen sollten), aber eventuell geben euch unsere Beiträge Anregungen oder gelten sogar als direkte Vorlagen?!

Heute: The Beginning

Bei unseren regelmäßigen Treffen hauen wir und mit Püppies auf die Rübe, schmeißen mit Würfeln oder Karten oder schwingen einfach unsere… Pinsel. Ja richtig! Wir schwingen unsere Pinsel, und das ist auch gut so.

Zum Start gibt es erst einmal die FSK 12 Version mit ein paar Impressionen. Neben meiner unwürdigen Wenigkeit, drückten „Jouls“ und „Riot-Sebo“ meine Stuhlkissen platt und beschmierten meine Einrichtung mit Acrylfarbe.

Die heutige Speisekarte:

 Vorspeise

„gewashter SicRat“

Bei mir ging es um das Finalisieren der letzten unbemalten Freebooters Fate Miniaturen meiner Bruderschaft. Senor Nefando, Alicia und Tronco bekamen den letzten Schliff verpasst. Man sieht es zwar nicht, aber ich habe mich am Akzentuieren versucht … naja.

Zudem habe ich meinen „TopOfThePinselPott“ (kurz TOTPP) Malwettbewerbs Beitrag Ragnar Lothbrok von Stronghold Terrain fertigstellen können. Hier habe ich 2 Korkplatten mit Heißkleber auf die magnetisierte Base geklebt, grundiert, grau bepinselt und weiß gebürstet. Abschließend mit statischem Gras gestaltet. Ragnar Selber wurde mit Grundfarben versehen, gewashed und die Kanten akzentuiert. Abschließend gabs noch etwas Blood fort he Bloodgod. Detailbilder gibt es dann im Forum im Wettbewerbs Thread.




 

Hauptgang

„Schottische Fledermausechse an Plastikkleber“

Riot-Sebo machte sich an einen Umbau. Aus einer handelsüblichen Echse und Gliedmaßen eines Vargheists sowie viel Klimbim, wurde am Ende ein Eigenbau eines Druchii Pegasus‘. Er wird dann in einer der nächsten Sessions fertiggestellt. Ich denke das werden wir verfolgen.

Damit die Fledermausechse besser „rutscht“, gab es noch als Schmankerl oben drauf gewashte schottische Wargames Factory Bauern.

 

Dessert

„detaillierte Battitora mit Stil“


Jouls bestach beim Dessert durch Pinselhaar genaue Zubereitung einer Battitora. Schnappschüsse des Meisterwerkes konnte ich noch schnell machen, bevor die Süße vernascht wurde.

Ein spaßiger Mal- und Bastelabend. Sehen die bei euch auch so aus? Lasst uns dran teil haben, denn wir werden euch in Zukunft weiterhin mit unseren Malversuchen penetrieren.



Bis dahin, schön den Pinsel waschen!

 

Heute vertretene Systeme: Warhammer Fantasy, Freebooters Fate, Saga

SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate Mannschaften: Bruderschaft, OLHG | X-Wing 2.0: Rebellen, Imperium | Dreadball: Draconis All-Stars, Ninth Moon Tree Sharks | WH40k: Death Guard | The Walking Dead: All Out War | STAR WARS Legion: Imperium, Rebellen

3 Gedanken zu „Hobby Keller – Maltisch der Redaktion #01 – The Beginning

  • 4. April 2015 um 13:44
    Permalink

    Sehr cool, danke für den Blogbeitrag! Bin gerne wieder dabei!

Kommentare sind geschlossen.