Freebooters Fate TACTICS & Review – „El Grandulon”

In unserer neuen Rubrik “Freebooters Fate TACTICS“ stellen wir euch taktische Möglichkeiten der einzelnen Fraktionen dar und geben euch diverse Tipps.

Heute: Große Jungs hauen ordentlich auf’n Kopp dropp!

Große Jungs

Mit El Grandulon zieht der erste „große Junge“ nach Longfall. Auf der 50x50mm Base findet der beeindruckende Körperbau des Ogers seinen Platz.

Sonderregeln


Regeln Copyright by Freebooterminiatures.de & Werner Klocke (Free Rules Download)

El Grandulon kommt natürlich mit neuen Sonderregeln daher. Zum einen kann er durch seine Größe einen größeren Höhenunterschied überwinden. Er kommt auf 7,5 cm Höhe anstatt der bisherigen 5cm. Zudem ist er schwieriger durch kritische Treffer auszuschalten. Er scheidet aus, wenn er drei in derselben oder aber fünf in beliebigen Körperzonen bekommen hat.

Der mächtige Oger ist in einem Getümmel leichter zu beschießen, als seine zu kurz geratenen Freunde. Deshalb muss man für El Grandulon zwei Schicksalskarten ziehen und beide müssen Schwarz sein damit er der Attacke entkommen kann.

Trotz seiner Größe kann er Gebäude betreten sofern er einen sicheren Stand hat.

Taktiken

Die Große Base lässt El Grandulon nun nicht durch enge Gassen und kleine Hütten huschen wie eine kleine Kanalratte. Er ist dadurch natürlich etwas eingeschränkter in seiner Bewegung. Gerade was die Gebäude anbelangt, so benötigt er doch einen sicheren Stand um ein Gebäude betreten zu können. Das macht das Betreten von 4 Ground Häusern recht schwierig. Eine Kirche sollte ihn aber beherbergen können. Nur schade um die Türrahmen. Da könnt ihr gleich den Zimmermann rufen.

Halten wir also fest, dass El Grandulon leichter zu treffen und durch die Base beweglich leicht eingeschränkt ist. Dies solltet ihr beim Einsatz vor dem Ansagen von Aktionen berücksichtigen.

Der Oger kann so einiges verpacken. Er scheidet erst bei drei kritischen Treffern in derselben Zone oder bei fünf in beliebigen kampfunfähig aus. Ihr müsst ordentlich auf ihn eindreschen um ihn zu Fall zu bringen. Erfahrungsgemäß scheidet El Grandulon zuvor allerdings schon durch den Verlust aller Lebenspunkte aus, bevor er 5 kritische Treffer kassiert. Zumal El Grandulon Richtig Zäh daherkommt. Er kann, wenn das Schicksal im Hold ist jeden kritischen Treffer abwehren. Je nachdem wieviel Dreck seine Körperzonen bedeckt… *ihhh*. Das ermöglicht euch natürlich ein sehr offensives Vorgehen. Zumal ihr schnell aus den Beschussfeldern rauskommen müsst. Den dagegen ist der Dicke anfällig, doch lasst ihn mal in den Nahkampf kommen…. Doch achtet auf eure Arme, sonst ist der Anderthalbhänder futsch.

Seine große Stärke ist seine Furcht erregende Präsenz. Macht sie euch zu Nutzen! Dadurch werden manch brisante Angriffe im Vorfeld vereitelt, dann solltet ihr euch aber drum bemühen den Mast zu schwingen und selbst draufzudreschen.

Heftiger Wumms! Schlägt der Anderthalbhänder voll ein und ihr verletzt euren gegenüber Kritisch, schleudert ihr ihn ein paar Meter weit weg und haut ihn um. Das sollte am Besten passieren, wenn ihr noch Kollegen in der Nähe habt, die den auf dem Rücken liegenden Maikäfer dann den Rest geben können. Auf an Kanten von Schluchten oder Balkonen ist der Heftige Wumms die richtige Methode meeeehr Schaden anzurichten durch einen Sturz…

Er ist einfach eine Nahkampfmaschine, also schnell rein ins Getümmel. Ihr seid eingekreist von 4+ Gegnern? Who cares? Wir haben Rundumschlag mit Stärke 12 oder auch abgeschwächt mit Stärke 8. Das haut so manchen aus den Latschen.

Nehmen wir uns diese Eigenschaften zu Herzen, können wir El Grandulon als Beschussschirm für Fernkampfattacken einsetzen und/oder als Nahkampfwalze, der gerade im Getümmel ordentlich aufräumen wird.

Mannschaftsvorschläge

Es gibt ein paar Kombinationen, die El Grandulon gefallen dürften:

Support durch Mystiker

El Grandulon + Mystiker

Theresa könnte Charisar anrufen und El Grandulon zum Fechtmeister machen, mit L’amidon zusätzlichen Stärkebonus bereitstellen, mit Courant weiter vorrücken lassen, mit Taralluchon zum Wantenläufer machen, oder mit Zele eine Attacke ausführen lassen. Absoluter Offensiv-Support. Die „Auf’s Fressbrett-Kombination“.

Estrella könnte mit Malicia ihm einmal einen Hinterhältigen Angriff durchführen lassen oder mit Talion seinen Angreifern Schaden zufügen, da er meist das Ziel des Gegnern sein wird aufgrund seiner potentiellen Bedrohung. Hier haben wir so eine Art Mischmasch von Offensiv und Defensiv Support.

Madamme Gorgonne kann mit Arbre El Grandulon vor erheblichen Schaden schützen oder mit Soutance kurzzeitig Blitzreflexe verleihen. Dies ist eine Kombination, welche El Grandulon länger auf der Platte lassen könnte.

Support durch Beschuss

Buscar, Mrs Juaniho, Lindo Guapo und wie sie alle heißen mögen, könnten eine von Capitana Roja angeführte Mannschaft ergänzen und für El Grandulon quasi als Sperrfeuer dienen. Sie ballern den Gegner die Lebenpunkte weg, und den Rest macht dann El Grandulon. Bei niedrigen Lebenspunkten, sollten die meisten Kontrahenten auch die Paniktest versauen.

Pure Gewalt

Wir können El Grandulon auch einen netten Schlägertrupp zur Seite stellen. Dann sollten diese allerdings schleunigst nach vorn marschieren, denn El Grandulon kann nicht unendlich viele Treffer kassieren. Er will ja noch im Nahkampf zuhauen und dazu muss er angkommen.

Don Pavo, El Grandulon , Brahyn, Lobo der Haudegen, Wild Ox oder Liname, Carly Wench

Mit dieser Truppe haben wir nahezu einen Durchschnittswert von S 12 im Angriff (Sturmangriff, Ansturm usw). Da bleibt am Ende meist nichts mehr stehen. Vor allem haben Nahkämpfer meist auch gute Nehmerqualitäten, so dass sie einiges an Schwarzpulver vertragen könnten.

Schlusswort

Mit El Grandulon kommt eine neue aber allerdings teure taktische Variante ins Spiel, die einfach nur Laune macht. Entweder konzentrieren sich alle drauf den langen Lulatsch auszuschalten und der Rest deiner Mannschaft kann ungestört angreifen, oder El Grandulon wird sträflich vernachlässigt, was sich dann im engeren Körperkontakt rächen wird.

Bedenkt aber, dass er mit seiner Heuer ordentlich das Gehaltsgefüge sprengt und ihr bei einer Spezialisten-Söldner Truppe mit El Grandulon wohl noch weniger Modelle auf dem Tisch habt, als eh schon. Eventuell bieten sich da Gefolgsleute an.

Ich selber spiele ihn total gerne und es war bisher öfter ein hartes Unterfangen für meinen Gegner. Dennoch gab es auch Spiele in denen El Grandulon nicht lange mitspielen durfte.

Ja, der Oger ist heftig, aber nicht unbezwingbar. Probiert ihn aus, probiert die TACTICS-Tipps und berichtet einfach mal.

SicRat

Gründer / Admin von www.tablepott.de und des Blogs. Redakteur und Hobbyist. Systeme: | Freebooters Fate Mannschaften: Bruderschaft, OLHG | X-Wing 2.0: Rebellen, Imperium | Dreadball: Draconis All-Stars, Ninth Moon Tree Sharks | WH40k: Death Guard | The Walking Dead: All Out War | STAR WARS Legion: Imperium, Rebellen